Einträge von Dr. Carl Friedrich

Armutsrente trifft 50% der Deutschen

Sind Schlagzeilen wie diese nur Polemik im Vorfeld des Bundestagswahlkampfes 2017 oder unterschätzt die deutsche Bevölkerung tatsächlich die Problematik, die durch die 0% Zinspolitik der EZB und viele weitere Faktoren ausgelöst wurde. Ich möchte hier einmal einige Fakten anführen, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann, wie es um seine/ihre finanzielle Zukunft steht: 1.) Die Nettoeinkommensentwicklung […]

Deutschland verarmt dank Immobilien, Sparbüchern und Lebensversicherungen

Die durchschnittliche Rendite, die man in Deutschland in den nächsten fünf Jahren mit Immobilien, Sparbüchern oder Lebensversicherungen erzielen kann liegt nach Abzug aller Kosten definitiv im negativen Bereich. Auf der anderen Seite erzielen deutsche Aktien Rekordstände (derzeitiger DAX Stand 11.000 Punkte), obwohl deutsche Aktien noch immer unterbewertet sind. In den USA erzielt der Dow Jones Index fast […]

Deutsche Bank: Arroganz aus Leidenschaft

Die EU fordert 13 Mrd. Euro Steuernachzahlung von Apple. Prompt forderte die USA 14 Mrd. Dollar Strafe von der Deutschen Bank. Nachdem Frau Merkel klarstellen musste, das seit der Zypernkrise keine Bank mehr auf Staatskosten gerettet werden darf, wurde der politische Draht zwischen Berlin und Washington bemüht. Seither steht lediglich eine Strafzahlung von etwas über 5 […]

120.000 Euro richtig anlegen!

Wer 120.000 Euro und mehr zur Kapitalanlage zur freien Verfügung hat, der sollte sich doch eigentlich glücklich schätzen, oder? Doch bei den meisten Anlegern überwiegt derzeit die Frustration. 1.) Die Banken verlangen immer öfter Strafzinsen, getarnt als “Verwahrungsgebühr”. Selbst bei Sonderkonditionen werden oft nicht mehr als 1% vor Steuern erzielt 2.) Die Einlagensicherung wird immer öfter […]

Brexit – mehr Chance als Risiko

Und wieder einmal sind (fast) alle auf dem falschen Fuß erwischt worden. England wird vielleicht noch in diesem Jahr definitiv aus der EU austreten. Insbesondere die europäischen Börsen sind kurzfristig eingebrochen, das Pfund ist noch etwas schwächer als Anfang des Jahres geworden und Verlierer Cameron wird in den nächsten Wochen zurücktreten. Ein Grund zur Panik? […]

Ohne Disziplin geht kein Vermögensaufbau

Viele Menschen mit einem Nettoeinkommen von unter 2000 Euro im Monat haben keine oder nur eine minimale Altersvorsorge. Zudem investieren sie oft nicht wie vermögendere Anleger in Qualitätsprodukte sondern stattdessen in absolut unrentable und überteuerte Produkte wie z.B. die Riesterrente. Die aktuelle Diskussion in der Politik über die Riesterrente und deren mögliche Einstellung ist jetzt […]

Wenn Börsenneulinge Aktien, Fonds oder ETFs kaufen…

Selbst EZB Chef Mario Draghi rät den Deutschen mehr in Aktien zu investieren, damit sie endlich aus der 0% Zinsfalle entkommen können. Dies führt dazu, das immer mehr Menschen auf eigene Faust Aktien, Investmentfonds oder ETFs kaufen. Zu welchen Problemen das führen kann, möchte ich hier einmal besprechen: 1.) Als normaler Berufstätiger fehlt normalerweise die […]

Was kann ein Robo Advisor?

Mit dem Portal “Visualvest” haben die deutschen Volks- und Raiffeisenbanken den ersten großen Robo Advisor ins Netz gestellt. Es soll junge Leute ansprechen, die nach Eingabe ihrer Risikobereitschaft und ihres Anlagebetrages in eines von sieben Portfolios gesteckt werden. Das ganze noch kostengünstig im Internet mit lediglich einer festen Monatspauschale von 0,05% des Depotwertes. Zudem hat […]

Indexpolicen sind für die Altersvorsorge absolut nicht geeignet

Momentan kommt ein deutsches Versicherungsunternehmen nach dem anderen mit sogenannten Indexpolicen zur (privaten und betrieblichen) Altersvorsorge auf den Markt, allen voran die Allianz Lebensversicherung. Da werden tolle Renditen versprochen aber leider steckt dahinter übelste Verbrauchertäuschung, wie erst Anfang März 2016 u.a. das Magazin Öko-Test (http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=107471&bernr=21) berichtete. Der Hauptgrund für derartige Produkte liegt natürlich wie (fast) immer […]

Riesterrente ist Volksverdummung

Obwohl ich bereits im Februar 2014 hier im Blog die Riesterrente kommentiert habe und sie bei uns im Unternehmen in den letzten 15 Jahren nur etwa zehn Mal einem Kunden angeboten wurde, möchte ich noch einmal vor dem Hintergrund der immer größer werdenden Altersarmut darauf eingehen. Als Altersvorsorgeberater erlebt man jede Woche Kunden, die einem stolz verkünden, […]